27. April 2015

Eine Übersicht über unsere aktuellsten Buchrezensionen und ersten Sätze findet ihr hier.

Wenn morgen mein letzter Tag wär (Ulrike Scheuermann)

Cover Wenn morgen mein letzter Tag wär

Leitfaden zur persönlichen Werte-Findung und Ziel-Setzung Eins vorweg: Der Titel Wenn morgen mein letzter Tag wär klingt drastischer, als das Buch thematisch ist. Während man zunächst automatisch an etwas in Richtung Sterbevorbereitung oder das Thema Tod im Allgemeinen denkt und dabei sofort eine innere Ablehnung verspürt, lohnt ein Blick auf den Untertitel, der ergänzend eine […]

Hast du schon ein Wehrmachtsgeschenk für Oma? (Holger Schauf)

Cover Hast du schon ein Wehrmachtsgeschenk für Oma?

Die peinlichsten Autokorrekturfehler in Buch-Format Du willst das Buch gewinnen? Hier geht’s zum Gewinnspiel >> Kommunizieren übers Smartphone ist was Wunderbares: Dank T9, Swype & Co braucht man nur noch den Anfang eines Wortes zu schreiben und schon wird es von der Software nach dem predictive text-Prinzip vervollständigt. Dass dies jedoch nicht immer ganz zuverlässig […]

Johnny und Jean (Teresa Präauer)

Cover "Johnny und Jean"

Satirische Coming of Age-Geschichte im Kunstmilieu Schon als Bub im Dorf-Schwimmbad schaut Johnny zu Jean auf. Denn während Johnny beim Kopfsprung vom Beckenrand im Wasser fast seine Badehose verliert, kassiert Jean Applaus von den Umstehenden für seinen Salto vom 3-Meter-Brett. Auch später im Leben scheint Jean alles zuzufliegen. Sowohl er als auch Johnny bewerben sich […]

Nicht mit mir (Per Petterson)

Cover Nicht mit mir

Ungewöhnliches Buch über Freundschaft und Familie Nicht jede Freundschaft hält so lange, wie man sich das mal vorgestellt hat – für immer. So manche Freundschaft, die wie der sprichwörtliche Fels in der Brandung wirkte, verläuft im Sande, ohne dass man am Ende wüsste, warum. Tommy und Jim hatten genau so eine Freundschaft, die für beide […]

Vom Exposé zum Bucherfolg (Gabriele Borgmann)

Cover "Vom Exposé zum Bucherfolg"

Großartige Start- und Begleithilfe für alle, die ein Buch schreiben Was auf dem Cover recht zurückhaltend als “Schreib- und PR-Leitfaden für engagierte Autoren” beschrieben wird, ist in Wirklichkeit die beste Start- und Begleithilfe für Buch-Autoren, die man sich wünschen kann. Gabriele Borgmann geht in ihrem gewohnt gehobenen und dennoch unterhaltsamen Schreibstil auf all jene Fragen […]

Pressemitteilung zu unserem Ebook “Die 50 besten Bücher 2014″

Cover zu "Die 50 besten Bücher 2014"

Die 50 besten Bücher des Jahres 2014 im Überblick Eine Übersicht über die besten Belletristik-Neuerscheinungen des letzten Jahres bietet das neue E-Book „Die 50 besten Bücher 2014“. Seit dem 28. Januar 2015 stellt das E-Book „Die 50 besten Bücher 2014“ die besten belletristischen Veröffentlichungen des letzten Jahres vor. Das Buch richtet sich an Literatur-Begeisterte und […]

Das Nao in Brown (Glyn Dillon)

Cover von "Das Nao in Brown"

Herausragend gezeichnete Graphic Novel über eine Heldin mit Zwangsstörung Worum geht’s in “Das Nao in Brown”? Nao Brown, Mitte 20, Großstadt-Mensch, ist im Grunde ein weiblicher Prototyp der “Generation Y”: Sie ist jung und gebildet, gehört als Illustratorin zur “kreativen Elite” und hat mit einer englischen Mutter und einem japanischen Vater genau den richtigen Touch […]

Naked Lunch (William S. Burroughs) – Erster Satz

Erster Satz

Erster Satz des Romans Naked Lunch von William S. Burroughs: Ich spüre, wie die Bullen das Haus einkreisen, wie sie da draußen überall ihren Voodoo-Zauber abziehen und ihre verhexten Spitzel in Stellung bringen, ihre Beschwörungsformeln mauscheln über meinem Besteck, das ich in der U-Bahn-Station am Washington Square wegschmeiße, ehe ich übers Drehkreuz springe, die zwei […]

Marina (Carlos Ruiz Zafón)

Cover Marina

Mischung aus Entwicklungsroman, Gothic Novel und Liebesgeschichte Óscar Drai ist fünfzehn, und das Internat, das er in Barcelona besucht, lastet seine jugendliche Neugier und seinen Tatendrang nicht annähernd aus. Also streift er nachmittags durch die Stadt, hängt seinen Gedanken nach und lernt seine Heimatstadt besser kennen als jeder andere. Auf einem dieser Streifzüge fühlt Óscar […]

Ein plötzlicher Todesfall (Joanne K. Rowling) – Erster Satz

Erster Satz

Erster Satz des Romans Ein plötzlicher Todesfall von Joanne K. Rowling: Barry Fairbrother wäre lieber zu Hause geblieben. Über den Roman: Gemeinderatsmitglied Barry Fairbrother stirbt plötzlich und unerwartet. Seine Mitbürger in der englischen Kleinstadt Pagford sind schockiert, bleiben jedoch nicht tatenlos, denn schließlich gibt es eine Stelle im Gemeinderat zu besetzen. Der ganze Ort gerät […]