Bücher A-Z

Ihr wisst noch nicht genau was ihr sucht? Wollt euch einen Überblick verschaffen? Mal sehen, was wir so gelesen (und rezensiert) haben? Hier seid ihr richtig.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

 

A

Ä (Max Goldt)
Aberland (Gertraud Klemm)
About a Boy (Nick Hornby)
About My Shelf (Maggie Gernatowski)
Adler und Engel (Juli Zeh)
Afterdark (Haruki Murakami)
Agnes (Peter Stamm)
Ahnen (Anne Weber)
Eine Ahnung vom Anfang (Norbert Gstrein)
Alles, was wir geben mussten (Kazuo Ishiguro)
Der Allesforscher (Heinrich Steinfest)
Als sie mich noch nicht kannte (Julian Barnes)
Als wir Waisen waren (Kazuo Ishiguro)
Der alte Mann und das Meer (Ernest Hemingway)
Am Ende schmeißen wir mit Gold (Fabian Hischmann)
Am Fluß (Esther Kinsky)
América (T.C. Boyle)
An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts (Roland Schimmelpfenning)
Die andere Seite (Alfred Kubin)
Angst und Schrecken in Las Vegas (Hunter S. Thompson)
Angst vorm Fliegen (Erica Jong)
Anna Karenina (Leo Tolstoi)
Der Anschlag (Stephen King)
April (Angelika Klüssendorf)
Arbeit und Struktur (Wolfgang Herrndorf)
Ärger mit der Unsterblichkeit (Andreas Dorau)
Asterios Polyp (David Mazzuchelli)
Der Atem der Welt (Carol Birch)
Atlas eines ängstlichen Mannes (Christoph Ransmayr)
Das Attentat (Harry Mulisch)
Der aufblasbare Kaiser (Michael Ziegelwagner)
Away from there (Christian Frieß)

B

Baba Dunjas letzte Liebe (Alina Bronsky)
Bartleby, der Schreiber (Herman Melville)
Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin (Heinz Helle)
BETA (Rachel Cohn)
Der Beweis (Agóta Kristóf)
Bilder deiner großen Liebe (Wolfgang Herrndorf)
Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde)
Bin ich hier der Depp? (Martin Wehrle)
Bla Bla Bla (Giuseppe Culicchia)
The Blazing World / Die gleißende Welt (Siri Hustvedt)
Blech (Oliver Gasperlin)
Blumen für Algernon (Daniel Keyes)
Böse Schafe (Katja Lange-Müller)
Die Brooklyn-Revue (Paul Auster)
Das Buch der Illusionen (Paul Auster)
Bugatti taucht auf (Dea Loher)
Business-Texte (Gabriele Borgmann)

C

Cabo de Gata (Eugen Ruge)
Carambole (Jens Steiner)
Cassia & Ky – Die Ankunft (Ally Condie)
Catch 22 (Joseph Heller)
Cheng (Heinrich Steinfest)
Corpus Delicti (Juli Zeh)
Cosmopolis (Don DeLillo)
Cyrano de Bergerac (Edmond Rostand)

D

Das also ist mein Leben (Stephen Chbosky)
Das Dekameron (Giovanni Boccaccio)
Deutschland macht dicht (Dietmar Dath)
Dies ist kein Liebeslied (Karen Duve)
Doktor Faustus (Thomas Mann)
Die DomSpitzen (Ralf Paul, Martin Cordemann)
Der Doppelgänger (José Saramago)
Dreck (David Vann)
Der dreizehnte Monat (David Mitchell)
Die dritte Lüge (Agóta Kristóf)
Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling)
Du sollst nicht funktionieren (Ariadne von Schirach)
Du stirbst nicht (Kathrin Schmidt)
Der dunkle Schirm (Philip K. Dick)
Die dunkle Seite des Mondes (Martin Suter)

E

Egon Loesers erstaunlicher Mechanismus zur beinahe augenblicklichen Beförderung eines Menschen von Ort zu Ort (Ned Beauman)
Eigentlich müssten wir tanzen (Heinz Helle)
An einem Tag wie diesem (Peter Stamm)
Einer flog über das Kuckucksnest (Ken Kesey)
Die Einsamkeit des Langstreckenläufers (Alan Sillitoe)
Die eiskalte Jahreszeit der Liebe (A.D. Miller)
Elf Leben (Marc Watson)
Emotional Intelligence (Gill Hasson)
Ende (David Monteagudo)
Ende der Sommerzeit (Jens Sparshuh)
Die Enden der Parabel (Thomas Pynchon)
Enders (Lissa Price)
Enders Spiel (Orson Scott Card)
Ennio Morricone – earBook (Ennio Morricone)
Die Entbehrlichen (Ninni Holmqvist)
Er ist wieder da (Timur Vermes)
Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969 (Frank Witzel)
Es bringen (Verena Güntner)
Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten, leben sie ewig? (Dave Eggers)

F

Fahrenheit 451 (Ray Bradbury)
Fahrradmod (Tobi Dahmen)
Falling Man (Don DeLillo)
Der Fänger im Roggen (J. D. Salinger)
Faserland (Christian Kracht)
Fight Club (Chuck Palahniuk)
Filmsprache (Alice Bienk)
Firmin. Ein Rattenleben (Sam Savage)
Fit im Kopf (Gert Mittring)
Fliehkräfte (Stephan Thome)
Flut (Daniel Galera)
Flut und Boden (Per Leo)
Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman (Wilhelm Genazino)
Frost (Thomas Bernhard)
Frühling der Barbaren (Jonas Lüscher)
Der Fuchs (Nis-Momme Stockmann)
Fugazi Music Club (Marcin Podolec)
Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen (Mitch Albom)

G

Ein ganzes Leben (Robert Seethaler)
Gebete an den Alligator und die Klimaanlage (Johannes Witek)
Gegenspiel (Stephan Thome)
Geh, wohin dein Herz dich trägt (Susanna Tamaro)
Geister (Thomas von Steinaecker)
Der geniale Mister Fletcher (Craig Clevenger)
Das geraubte Leben des Waisen Jun Do (Adam Johnson)
Die Geschichte der Baltimores (Joël Dicker)
Eine Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln (Julian Barnes)
Die Geschichte von Zeb (Margaret Atwood)
Gesellschaft mit Beschränkter Haftung (Nora Bossong)
Die Glasglocke (Sylvia Plath)
Das Glück, wie es hätte sein können (Véronique Olmi)
Glücklich die Glücklichen (Yasmina Reza)
Der goldene Handschuh (Heinz Strunk)
Der Golem (Gustav Meyrink)
Grammatik der Sprachen von Babel (Jürgen Buchmann)
Grieche sucht Griechin (Friedrich Dürrenmatt)
Das große Heft (Agóta Kristóf)
Großer Bruder (Lionel Shriver)
Grrrimm (Karen Duve)

H

Hand aufs Herz (Anthony McCarten)
Handbuch für Zeitreisende (Charles Yu)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (J. K. Rowling)
Harvest (Jim Crace)
Hast du schon ein Wehrmachtsgeschenk für Oma? (Holger Schauf)
Das Haus. House of Leaves (Mark Z. Danielewski)
Heim schwimmen (Deborah Levy)
Heimlich, heimlich mich vergiss (Angelika Meier)
Helene und die Geheimnisse des Lichts (Christina Schlemmer)
Herr Lehmann (Sven Regener)
Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln (Christoph Peters)
Herz der Finsternis (Joseph Conrad)
Herz in Sicht (Wolfgang Hegewald)
Heute schon geschrieben? (Band 1 + 2) (Diana Hillebrand)
Das hier ist Wasser (David Foster Wallace)
Der Hobbit oder Hin und zurück (J.R.R. Tolkien)
How to be both (Ali Smith)

I

Ich bin Legende (Richard Matheson)
Im Frühling sterben (Ralf Rothmann)
Im Stein (Clemens Meyer)
Immer wieder das Meer (Nataša Dragnić)
In der Nacht (Dennis Lehane)
In eisige Höhen (Jon Krakauer)
In Zeiten des abnehmenden Lichts (Eugen Ruge)
Indigo (Clemens J. Setz)
Inselstolz (Gerhard Waldherr)
Isabel (Feridun Zaimoglu)

J

J (Howard Jacobson)
Das Jahr der Flut (Margaret Atwood)
Johnny und Jean (Teresa Präauer)

K

Kafka am Strand (Haruki Murakami)
Karadag Oktober 13 (Esther Kinsky)
Karlmann (Michael Kleeberg)
Die Karte der Welt (Royce Buckingham)
Kaspers Freundin (Luise Boege)
Kastelau (Charles Lewinsky)
Katzenauge (Margaret Atwood)
Kein Land für alte Männer (Cormac McCarthy)

Der Klang der Zeit (Richard Powers)
Kleine Kassa (Martin Lechner)
Kleines Mädchen mit komischen Haaren (David Foster Wallace)
Die Kluft (Doris Lessing)
Die Knochenuhren (David Mitchell)
Koala (Lukas Bärfuss)
Kockroach (Tyler Knox)
Konzert ohne Dichter (Klaus Modick)
Die Korrekturen (Jonathan Franzen)
Der Krieg der Welten (H. G. Wells)
Kruso (Lutz Seiler)
Eine kurze Geschichte der Zeit (Stephen Hawking)
Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen (Paulus Hochgatterer)

L

Das Lächeln der Alligatoren (Michael Wildenhain)
Lady Chatterley (D. H. Lawrence)
Landgericht (Ursula Krechel)
Der lange Traum (Margaret Atwood)
Lanzarote (Michel Houellebecq)
Lea Wirbelwind kommt in die Schule (Christine Merz)
Das Leben und das Schreiben (Stephen King)
Leben und Zeit des Michael K. (J. M. Coetzee)
Lennon ist tot (Alexander Osang)
Das letzte Protokoll (Chuck Palahniuk)
Liebe (Peter Carey)
The Lives of Others (Neel Mukherjee)
Löcher – Die Geheimnisse von Green Lake (Louis Sachar)
London NW (Zadie Smith)
The Lowland (Jhumpa Lahiri)
Die Lüge (Uwe Kolbe)
Lügenspiele (Chad Taylor)
Lullaby (Chuck Palahniuk)
The Luminaries (Eleanor Catton)
Lumpenroman (Roberto Bolaño)

M

Macht (Karen Duve)
Die Macht der Worte (Susanne Diehm)
Das Mädchen mit dem Fingerhut (Michael Köhlmeier)
Malavita – Eine Mafia-Komödie (Tonino Benacquista)
Malibu (Leon de Winter)
Mann im Dunkel (Paul Auster)
Der Mann schläft (Sibylle Berg)
Mara und Dann (Doris Lessing)
Maria hat’s nicht leicht (Inken Weiand)
Marina (Carlos Ruiz Zafón)
Der Marsianer (Andy Weir)
Mein fremdes Leben (Joshua Ferris)
Mein Herz so weiß (Javier Marías)
Meine erste Lüge (Marina Mander)
Meine Jahre mit Hamburg-Heiner. Logbücher (Sven Regener)
Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr (Franz Friedrich)
Melancholia – Wege zur psychoanalytischen Interpretation des Films (Ralf Zwiebel)
Méto – Das Haus (Yves Grevet)
Mister Aufziehvogel (Haruki Murakami)
Mitarbeiter motivieren und Kunden begeistern (Petra Blum)
Die Möglichkeit einer Insel (Michel Houellebecq)
Mond über Manhattan (Paul Auster)
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (Eric Emmanuel Schmitt)
Mumins lange Reise (Tove Jansson)
Mumins wundersame Inselabenteuer (Tove Jansson)
Die Musik der Wale (Wally Lamb)
Die Musik des Zufalls (Paul Auster)

N

Nach fünfhundert Weltmeertagen (Martin Lechner)
Nachkommen (Marlene Streeruwitz)
Nacht ist der Tag (Peter Stamm)
Nachtwärts (Thomas Palzer)
Naked Lunch (William S. Burrougs)
Das Nao in Brown (Glyn Dillon)
Nathalie küsst (David Foenkinos)
Niceville (Carsten Stroud)
Nicht mit mir (Per Petterson)
Nichts – Was im Leben wichtig ist (Janne Teller)
Nichts von euch auf Erden (Reinhard Jirgl)
Nichts Weißes (Ulf Erdmann Ziegler)
Nie mehr Nacht (Mirko Bonne)
Noch ein Tag und eine Nacht (Fabio Volo)
The Noise of Time (Julian Barnes)

O

Oben ist es still (Gerbrand Bakker)
Oberhorror (Sebastian Kaufmann)
Operation Zombie (Max Brooks)
Die Ordnung der Sterne über Como (Monika Zeiner)
Orlando (Virginia Woolf)
Otherland (Tad Williams)
Otis (Jochen Distelmeyer)

P

Panischer Frühling (Gertrud Leutenegger)
Papillon (Henri Charrière)
Parallelgeschichten (Péter Nádas)
Das Parfum (Patrick Süskind)
Pfaueninsel (Thomas Hettche)
Der phänomenale Sprachfragenbeantworter (Dr. Rita Mielke)
Philpots Reise (Sebastian Guhr)
Planet Magnon (Leif Randt)
Platz 1 bei amazon (Lutz Kreutzer)
Ein plötzlicher Todesfall (Joanne K. Rowling)
Die Poeten der Nacht (Barry McCrea)
Das Polykrates-Syndrom (Antonio Fian)
Der Proceß (Franz Kafka)

R

Raumlicht – Der Fall Evelyne B. (Ernst Augustin)
Rebecca (Daphne du Maurier)
Regentonnenvariationen (Jan Wagner)
Regenzeitversuchung (Lisa Brokemper)
Eine Reise durch den Horrorfilm (Philipp Stroh)
Requiem (Eoin McNamee)
Der Rest der Nacht (Martin Becker)
Robinsons blaues Haus (Ernst Augustin)
Roman in Fragen (Padgett Powell)
Ruhm (Daniel Kehlmann)

S

Sand (Wolfgang Herrndorf)
Das Sandkorn (Christoph Poschenrieder)
Schachnovelle (Stefan Zweig)
Schande (J. M. Coetzee)
Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne)
Schiffbruch mit Tiger (Yann Martel)
Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug (Kurt Vonnegut)
Der schmale Pfad durchs Hinterland (Richard Flanagan)
Schneller als der Tod (Josh Bazell)
Schon tot (Denis Johnson)
Der schöne Gast (Anna Katharina Fröhlich)
Ein schöner kleiner Krieg (Marcelino Truong)
Die Schreibfitness-Mappe (Ulrike Scheuermann)
Schwarz – Der dunkle Turm 1 (Stephen King)
Selbstporträt mit Flusspferd (Arno Geiger)
Sie schläft (Dietmar Dath)
Sieben Sprünge vom Rand der Welt (Ulrike Draesner)
Silver Linings (Matthew Quick)
Simeliberg (Michael Fehr)
Der Simulant (Chuck Palahniuk)
Skippy stirbt (Paul Murray)
Slade House (David Mitchell)
Sommer des Lebens (J. M. Coetzee)
Die Sonnenposition (Marion Poschmann)
Soutines letzte Fahrt (Ralph Dutli)
Spielend gewinnen (Nils Hesse)
Spieltrieb (Juli Zeh)
Die Sprache der Vögel (Norbert Scheuer)
Stadt aus Glas (Paul Auster)
Die Stadt der Blinden (José Saramago)
Die Stadt der Sehenden (José Saramago)
Die Stadt und die Sterne (Arthur C. Clarke)
Starters (Lissa Price)
Die sterblich Verliebten (Javier Marías)
Stoner (John Williams)
Die Straße (Cormac McCarthy)
Die Stunde zwischen Frau und Gitarre (Clemens J. Setz)
Die Stunden (Michael Cunningham)
Sturz in die Zeit (Julie Cross)
Super Sad True Love Story (Gary Shteyngart)
Sveta und die Macht des Meisterschlüssels (Helmar Rudolph)

T

Ein Tag mit Herrn Jules (Diane Broeckhoven)
Der Tag, als meine Frau einen Mann fand (Sibylle Berg)
Tage der Flut (Frans Pollux)
Tage im Juni (Gerbrand Bakker)
A Tale for the Time Being (Ruth Ozeki)
Die tausend Herbste des Jacob de Zoet (David Mitchell)
The Testament of Mary (Colm Toibin)
Tod in den Anden (Mario Vargas Llosa)
Der Tod in Venedig (Thomas Mann)
tschick (Wolfgang Herrndorf)
Das Twitter-Buch (Sarah Milstein, Tim O’Reilly)

U

Ulysses (James Joyce)
Der Unbesiegbare (Stanislaw Lem)
Die unendliche Geschichte (Michael Ende)
Unendlicher Spaß (David Foster Wallace)
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (Milan Kundera)
Das Ungeheuer (Terezia Mora)
Die Ungetrösteten (Kazuo Ishiguro)
Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay (Michael Chabon)
Unser allerbestes Jahr (David Gilmour)
Unten am Fluss (Richard Adams)
Unterleuten (Juli Zeh)
Unternehmer (Matthias Nawrat)
Der Untertan (Heinrich Mann)
Unterwegs zu Swann (Marcel Proust)
Unterwelt (Don DeLillo)

V

Die Vereinigung jiddischer Polizisten (Michael Chabon)
Verflucht (Chuck Palahniuk)
Veronika beschließt zu sterben (Paulo Coelho)
Das Versteck (David Finck)
Der Versucher (Julien Gracq)
Die Verteidigung des Paradieses (Thomas von Steinaecker)
Die Verwandlung (Franz Kafka)
Die Verzauberung der Lily Dahl (Siri Hustvedt)
Vielen Dank für das Leben (Sibylle Berg)
Vielleicht Esther (Katja Petrowskaja)
Die vierte Hand (John Irving)
Völlig utopisch (Marc Engelhardt)
Voltaires Arschbacken (Johannes Witek)
Vom Ende der Einsamkeit (Benedict Wells)
Vom Ende einer Geschichte (Julian Barnes)
Vom Exposé zum Bucherfolg (Gabriele Borgmann)
Vor dem Fest (Saša Stanišić)

W

Der wahre Sohn (Olaf Kühl)
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (Joël Dicker)
Die Wand (Marlen Haushofer)
Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war (Joachim Meyerhoff)
Warum sie oben bleiben (Jürgen Heermann)
Warum wir fühlen, wie wir fühlen (Richard Davidson)
Was ich dir schon immer sagen wollte (Alice Munro)
Was ich liebte (Siri Hustvedt)
Was vom Tage übrig blieb (Kazuo Ishiguro)
Watchmen (Alan Moore)
We Are All Completely Beside Ourselves (Karen Joy Fowler)
We Need New Names (NoViolet Bulawayo)
We Used to Be Kings (Stewart Foster)
Weitlings Sommerfrische (Sten Nadolny)
Wendekreis des Steinbocks (Henry Miller)
Wenn das Schlachten vorbei ist (T.C. Boyle)
Wenn der Schläfer erwacht (H. G. Wells)
Wenn morgen mein letzter Tag wär (Ulrike Scheuermann)
Wer ist hier die Mutter? (Alison Bechdel)
Willkommen in Wellville (T.C. Boyle)
Wind (Stephen King)
Winter im Mumintal (Tove Jansson)
Winters Garten (Valerie Fritsch)
Wir (Jewgenij Samjatin)
Wir beide, irgendwann (Carolyn Mackler, Jay Asher)
Wir brauchen neue Namen (NoViolet Bulawayo)
Wir erschossen auch Hunde (Phil Klay)
Wir waren die Mulvaneys (Joyce Carol Oates)
Wölfe (Hilary Mantel)
Der Wolkenatlas (David Mitchell)
Wovon wir träumten (Julie Otsuka)

Y

Y (Jan Böttcher)

Z

Die Zeckenbürstenkatzentreppe (Andreas Schumacher)
Zeiden, im Januar (Ursula Ackrill)
Zeit aus den Fugen (Philip K. Dick)
Eine Zeit ohne Tod (José Saramago)
Die Zeitmaschine (H. G. Wells)
Zeitoun (Dave Eggers)
Das Zelt (Margaret Atwood)
Zirkuskind (John Irving)
Der Zorn des Poseidon (Anders Nilsen)
Zwei an einem Tag (David Nicholls)
Zwei Herren am Strand (Michael Köhlmeier)

0-9

1984 (George Orwell)
2001: Odysse im Weltraum (Arthur C. Clarke)
3000 Euro (Thomas Melle)
8 1/2 Millionen (Tom McCarthy)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *