27. November 2014

Das Zelt (Margaret Atwood)

Buchcover "Das Zelt"

Prosasammlung für Fans hervorragenden Sprachstils und fantastischer Settings Die Prosasammlung “Das Zelt” von Margaret Atwood lohnt sich für alle, die sich gerne durch einen faszinierenden Schreibstil und bildhafte Beschreibungen schnell und direkt in eine Szene oder die Gedanken einer Figur ziehen lassen, ohne dafür gleich einen ganzen Roman lesen zu müssen. Für Fans von Margaret […]

Glücklich die Glücklichen (Yasmina Reza)

Cover Glücklich die Glücklichen (Yasmina Reza)

Zusammenhängende Geschichten über Einsamkeit und das Zusammenleben Sie sind Anwälte, Journalisten, Bankiers, Schauspieler oder Bridge-Spieler. Eins haben alle Figuren in Yasmina Rezas aktuellem Roman Glücklich die Glücklichen gemein: Sie sind gestandene, erfolgreiche Menschen, die es in Beruf und Gesellschaft nach allgemein herrschenden Maßstäben zu etwas gebracht haben. Dennoch fehlt ihnen etwas ganz Entscheidendes: das persönliche […]

Die Zeckenbürstenkatzentreppe (Andreas Schumacher)

Cover Die Zeckenbürstenkatzentreppe

Abwechslungsreiche und immer überraschende Kurzgeschichten Auch, wenn ich am liebsten Romane lese, in denen Zeit und Raum für Figurentwicklung, detailreiche Beschreibungen und überraschende Wendungen ist – also gerne auch lange Romane -, greife ich immer wieder mal zu Kurzgeschichtensammlungen, weil sie es einem ermöglichen, einen Autor sehr schnell in vielen verschiedenen Facetten kennenzulernen. Gute Kurzgeschichten […]

Oberhorror (Sebastian Kaufmann – Hrsg.)

Cover "Oberhorror"

Was haben ein Zahnarzt, eine Spinne, ein Clown, ein besonders enger Raum und eine Mathe-Klausur gemeinsam? Richtig, Menschen fürchten sich vor ihnen. Für manche Menschen sind Aussichten darauf sogar der Oberhorror. Da für jeden Menschen Angst und Schrecken durch ganz unterschiedliche Ursachen ausgelöst werden können, rief der Chaotic Revelry Verlag Ende letzten Jahres einen Schreibwettbewerb […]

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers (Alan Sillitoe) – Erster Satz

Cover "Die Einsamkeit des Langstreckenläufers"

“Sobald ich ins Borstal kam, machten sie mich zum Langstreckengeländeläufer.” (S. 5) Erster Satz des Romans “Die Einsamkeit des Langstreckenläufers” von Alan Sillitoe   Die Einsamkeit des Langstreckenläufers (The Loneliness of the Long-Distance Runner) Alan Sillitoe 96 Seiten Erstausgabe 1959 Der junge Colin Smith wird wegen Diebstahls in einer Bäckerei zu einer Haftstrafe in einer […]

Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen (Paulus Hochgatterer) – Erster Satz

Buchcover "Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen"

“Als wir uns treffen, wissen wir nichts von dem, was an diesem Tag passieren soll, weder von der Sache mit dem World Trade Center noch davon, dass Julian in den Bärenklau fallen wird und dann in den Fluss.” (S. 9) Erster Satz des Romans “Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen” von Paulus Hochgatterer   Eine kurze […]

Was ich dir schon immer sagen wollte (Alice Munro)

Cover "Was ich dir schon immer sagen wollte"

Die Kanadierin Alice Munro hat etwas geschafft, wovon viele Schriftsteller träumen: Sie wurde international bekannt durch ihre Kurzgeschichten und für ihr literarisches Werk sogar mehrfach ausgezeichnet, z. B. erhielt sie 2009 den Man Booker International Prize. Als “Meisterin der zeitgenössischen Kurzgeschichte” würdigte die Schwedische Akademie Alice Munro am 10. Oktober 2013 sogar mit dem Literaturnobelpreis. […]

Gebete an den Alligator und die Klimaanlage (Johannes Witek)

Gebete an den Alligator und die Klimaanlage

Manchmal bin ich einfach froh, dass es Zufälle gibt. Ganz zufällig war es zwar nicht, dass Stefanie mir Johannes Witeks Buch gegeben hat – wir hatten mal darüber gesprochen, dass ich Gedichte mag – aber damit das Buch mit dem sperrigen Titel “Gebete an den Alligator und die Klimaanlage” zu ihr finden konnte, waren schon […]

Kleines Mädchen mit komischen Haaren (David Foster Wallace)

Kleines Mädchen mit komischen Haaren

Wenn man über David Foster Wallace spricht, fallen unweigerlich die Worte Infinite Jest, Fußnoten, Genie, Depression und – leider – Suizid. Da er in Deutschland längst nicht so bekannt ist, wie er es meiner Meinung nach verdient hätte, nehme ich mir dieses Mal ausnahmsweise ein bisschen mehr Raum, um den Autor vorzustellen, bevor ich mit […]

Ruhm (Daniel Kehlmann)

Ruhm

Nach Daniel Kehlmanns Erfolg mit “Die Vermessung der Welt” lässt der Titel „Ruhm – ein Roman in neun Geschichten“ seines 2009 erschienen Romans ahnen, dass es hier zumindest zum Teil selbstreferentiell zugeht. Und so ist auch tatsächlich eine der Hauptfiguren ein erfolgreicher und hochgelobter Schriftsteller, dessen Ähnlichkeit mit Kehlmann selbst sicher nicht ganz ungewollt ist. […]