Ob Reiseführer, populärwissenschaftlicher Bestseller oder Schreibratgeber: zu nahezu jedem Thema, das einen interessiert, findet man im Markt das passende Sachbuch. Klassischerweise bezeichnet man dabei ein Buch dann als Sachbuch, wenn das angesprochene Publikum aus Laien besteht. Anders als bei Fach- oder Lehrbüchern darf man von einem Sachbuch erwarten, dass es umfassend und vollständig alles, was zu einem interessanten Themengebiet zählt, auflistet und leicht verständlich erklärt.

Vor allem in Deutschland werden Sachbuch und Ratgeber voneinander unterschieden; im angelsächsischen Buchmarkt ist beides unter „Non-Fiction“ zusammengefasst. Dieser Bereich macht einen großen und wichtigen Anteil des Markts aus: In Deutschland ist etwa jedes dritte verkaufte Buch ein Sachbuch.

Ursprünglich diente dieser Teil der Literatur vor allem dazu, der Bevölkerung abseits von Schule und anderen Lehreinrichtungen Wissen zu vermitteln. Daneben wurde das Sachbuch vor allem in der erste Hälfte des 20. Jahrhunderts auch zu Propaganda-Zwecken eingesetzt und im Buchhandel entsprechend beworben. Eine wichtige Funktion, die Sachbuch und Ratgeber seit jeher und auch heute noch erfüllen, ist ein Erlebnisversprechen, d.h. dem Käufer wird in Aussicht gestellt, dass er durch das Sachbuch eine Erfahrung macht, die er sonst nicht oder nicht so gut machen könnte. Durch Berichte über Länder, in die der Leser selbst nicht reisen kann, wird ihm die Reise-Erfahrung des Autoren selbst zuteil. Und gerade Ratgeber-Literatur will dem Leser helfen, in Freizeit oder Beruf erfolgreicher zu sein. Fast jedes fünfte verkaufte Sachbuch ist mittlerweile ein Kochbuch, die Ratgeber-Literatur zu Hobby und Freizeit folgt fast gleichauf. Die Beliebtheit gerade solcher Themen zeigt auch ein im Gegensatz zum Roman anderes Kaufverhalten. Nicht nur Buchläden und Online-Buchhandlungen sind im Sachbuch-Markt erfolgreich, sondern auch andere Geschäfte, die thematisch passende Ratgeber verkaufen, wie beispielsweise in Handarbeitsläden oder Baumärkten.

Im Sachbuch- und Ratgeber-Markt spielt das E-Book bereits eine deutlich wichtigere Rolle als in der Belletristik. Gerade unbekannte Autoren finden hier über Self-Publishing und Online-Vertriebskanäle einen relativ einfachen Einstieg ins Sachbuch-Geschäft.

Das Film-Buch

Das Film-Buch

Filmgeschichte toll graphisch aufbereitet: Vor einigen Wochen habe ich ziemlich begeistert über das Literatur-Buch aus dem Dorling Kindersley-Verlag berichtet. Ein anderer Band aus derselben Reihe vereint als Buch über Filme […]

» Weiterlesen
Das Literatur-Buch

Das Literatur-Buch

Wunderbar aufbereiteter Streifzug durch die Geschichte der Literatur: Vor ein paar Jahren bin ich bei einem meiner Streifzüge durch die Ludwig-Buchhandlung in Köln auf ein Buch, das mir sofort ins […]

» Weiterlesen
1 2 3 5

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen