Argo (Ben Affleck) – Filmzitat

„Hätten wir Applaus gewollt, wären wir zum Zirkus gegangen.“

CIA-Vorgesetzter Jack O’Donnell (Bryan Cranston) zu Tony Mendez (Ben Affleck), nachdem er ihm mitgeteilt hat, dass die Ehrung seiner Leistungen geheim bleiben muss.


 
Filmzitat aus „Argo„, einem auf wahren Begebenheiten basierenden Polit-Thriller unter der Regie von und mit Ben Affleck.

In Teheran kommt es 1979 zur Stürmung der US-Botschaft und zur Geiselnahme von 52 Botschaftsmitarbeitern durch Revolutionäre. 6 Mitarbeiter der Botschaft können jedoch fliehen und verstecken sich im Haus des kanadischen Botschafters. Die CIA soll die Amerikaner aus dem Land holen, die Zeit zum Handeln drängt, denn das Versteck und die Loyalität der Hausbewohner scheinen nicht ewig standzuhalten. Tony Mendez (Ben Affleck), ein auf Rettungsaktionen spezialisierter Agent, entwickelt einen ebenso bizarren wie gewagten Plan: Er täuscht die Gründung einer Filmproduktionsfirma vor, die für einen Science Fiction-Film mit dem Titel „Argo“ Drehorte im Iran sucht. Die 6 Botschaftsmitarbeiter sollen als Mitglieder des Filmteams getarnt und so an den iranischen Behörden vorbei aus dem Land geflogen werden. Doch das Misstrauen ist groß und die Kontrollen scharf.

Infos zum Film

Argo
USA, 2012
120 Minuten
Filmverleih:
Warner Bros.
Regie und Hauptrolle:
Ben Affleck
Drehbuch: Chris Terrio
mit Bryan Cranston,
Alan Arkin,
John Goodman
FSK: frei ab 12

[footer] Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen