Sleepless Knights (Stefan Butzmühlen, Cristina Diz) – Ankündigung

Sleepless Knights Filmplakat

Sleepless Knights Filmplakat

Die Extremadura zählt zu den am dünnsten besiedelten Gebieten Europas, und der Altersdurchschnitt liegt weit über dem des restlichen Spaniens. Wer jung ist, geht weg, wer wieder kommt, hat es woanders nicht geschafft.

Carlos (Raúl Godoy) stammt aus einem Dorf in der Extremadura, in dem durch seine große Entfernung zu jeder Stadt die Uhren noch etwas anders gehen. Zum Studium ist Carlos nach Madrid gegangen und dort geblieben, doch jedes Jahr im Sommer kehrt er in sein Heimatdorf zurück, um seiner Familie bei der Schafzucht zu helfen.

Auch diesen Sommer kommt Carlos zu seiner Familie, doch dieses Mal wird er länger bleiben: Sein Vater ist an Demenz erkrankt und braucht Unterstützung. Und in Madrid gibt es gerade eh keine Jobs, während die Extremadura aktuell ein wenig wirtschaftlichen Aufschwung erfährt. Und so sucht Carlos sich einen Job als Kellner in einer Bar – dem einzigen Ort im Dorf für junge Menschen – und richtet sich darauf ein, länger in seiner alten Heimat zu bleiben, auch wenn er sich nicht wie jemand aus dem Dorf fühlt – und auch nicht so angesehen wird.

 


Liebe in einer Welt der Gegensätze

Während sich das Dorf auf die alljährlichen „Ritterspiele“ vorbereitet – ein Fest, für das sich die Dorfältesten als Ritter verkleiden und allerlei absurde Rituale durchführen und mit dem die Vertreibung der Fremden im Mittelalter aus dem Dorf gefeiert wird – lernt Carlos den jungen Polizisten Juan (Jaime Pedruelo) kennen. Da der in seinem Job nicht viel zu tun hat und Carlos Anschluss fehlt, verbringen die beiden viel Zeit miteinander, kommen sich näher und verlieben sich schließlich ineinander. Dabei ist unklar, ob Carlos nicht doch wieder nach Madrid zurück geht und ob sie in ihrem Dorf überhaupt zusammen bleiben können. Denn gerade in einer Welt, in der stark an alten Traditionen festgehalten wird, ist für diese jungen Männer, die sich ihren eigenen Weg suchen wollen, eigentlich kein Platz.

Die Schauspieler in „Sleepless Knights“ sind fast ausschließlich Laiendarsteller, für die dies der einzige Film war, in dem sie mitgewirkt haben. Die Regisseure und Drehbuch-Autoren realisierten den Film vor allem mit der Unterstützung von Familie und Freunden.

„Sleepless Knights“ wurde auf der Berlinale 2012 uraufgeführt und kommt am 17.1.2013 in die Kinos.

Infos zum Film

Sleepless Knights
(Caballeros Insomnes)

Spanien / Deutschland, 2012
85 Minuten
Filmverleih: Salzgeber
Regie: Stefan Butzmühlen, Cristina Diz
Drehbuch: Stefan Butzmühlen,
Cristina Diz
mit Raúl Godoy, Jaime Pedruelo,
Ángel Muñoz Ruiz
FSK: frei ab 0

Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen