Total Recall (Len Wiseman) – Filmzitat

Filmplakat “Total Recall” – © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Filmplakat “Total Recall” – © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

„Jeder hier scheint zu wissen, wer ich bin. Außer mir.“

Douglas Quaid weiß weder, welche Realität die richtige ist, noch, wem er trauen kann.

Filmzitat aus „Total Recall„, unter der Regie von Len Wiseman mit Colin Farrell, Jessica Biel und Kate Beckinsale. Für Szenenbilder zu Total Recall hier klicken >>
Diese Verfilmunng basiert einerseits auf der Kurzgeschichte „Erinnerungen en gros“ von Philip K. Dick, andererseits auf der filmischen Version „Die totale Erinnerung – Total Recall“ aus dem Jahr 1990 von Regisseur Paul Verhoeven. Die Neuverfilmung aus dem Jahr 2012 weicht von der Story her jedoch von der ihres Vorgängers ab und spielt nicht mehr auf dem Mars. Drehbuchautor Kurt Wimmer (Regisseur von „Equilibrium„) verlegte die Handlung stattdessen komplett auf die Erde, wo es im Jahr 2084 nach einem weiteren Weltkrieg und einer Verseuchung durch Chemiewaffen nur noch Großbritannien als United Federation of Britain und Australien als diskriminierte „Kolonie“ gibt. Kolonist Douglas Quaid pendelt täglich wie viele andere zur Fabrikarbeit nach Britannien, als Transportmittel dient hierbei der „Fall“, einer Art Hochgeschwindigkeits-Aufzug durch das Innere der Erde. Um ein bisschen Farbe in sein ödes Kolonie-Leben zu bringen, will Quaid das Angebot der Firma REKALL nutzen und sich für eine gewisse Zeit ein paar spannende, wenn auch falsche Erinnerungen einplanzen lassen. Er entscheidet sich für die Erinnerungen eines Geheimagenten und die Mitarbeiter von REKALL führen nur noch schnell den Routine-Check durch. Dabei wird geprüft, ob sich die gefälschten Erinnerungen eventuell mit realen Erinnerungen des Kunden überschneiden könnten. Der Test ergibt, dass Quaid tatsächlich bereits Erinnerungen an ein Leben als Spion hat. Da sich Quaid sicher ist, immer nur einfacher Fabrikarbeiter gewesen zu sein, überrascht es ihn umso mehr, dass das REKALL-Gebäude plötzlich von Sicherheitsleuten gestürmt wird, um ihn festzunehmen. Und wie kommt es, dass Quaid, anstatt das Missverständnis aufzuklären, instinktiv die Eindringlinge, die doch nur für Ordnung sorgen wollen, tötet um zu fliehen? Und wie ist es zu erklären, dass Quaids eigene Frau plötzlich versucht, ihn zu töten? Douglas Quaid muss herausfinden, welche Rolle er eigentlich spielt und vor allem, wem er jetzt noch vertrauen kann.

Alle Filmzitate ansehen >>

Mehr über unsere Filmzitate-Aktion >>

Logo Themenwoche Dystopien kleinDieser Artikel gehört zu unserer Themenwoche über Dystopien.
Alle Artikel der Themenwoche >>

Infos zum Film

Total Recall
USA, 2012
118 Minuten
Filmverleih:
Sony Pictures
Regie: Len Wiseman
Drehbuch: Kurt Wimmer
mit Colin Farrell,
Jessica Biel,
Kate Beckinsale,
Bryan Cranston
FSK: frei ab 12

[footer]

Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen