14. September 2014

Adonis

Adonis (Ali Ahmad Said)

Adonis, mit bürgerlichem Namen Ali Ahmad Said, ist ein französisch-lyrisch-libanesischer Lyriker und Essayist. Er gilt als einer der bedeutendsten Dichter der Gegenwart im arabischen Sprachraum.   Vita Adonis wurde 1930 im syrischen Dorf Qassabin als ältestes von sechs Kindern einer Bauernfamilie geboren. Dank eines Stipendiums besuchte er eine französische Schule und studierte anschließend in Damaskus […]

Les Murray

Les Murray

Les Murray, mit bürgerlichem Namen Leslie Allan Murray, ist ein australischer Lyriker. Er gilt als der bedeutendste Dichter Australiens und einer der wichtigsten der Gegenwart. Seit Jahren ist Murray immer wieder für den Nobelpreis im Gespräch. Seine Gedichte sind einerseits durch seine starke Verwurzelung im Landleben in New South Wales geprägt, andererseits durch seinen Glauben, […]

Mircea Cartarescu

Mircea Cartarescu

Mircea Cărtărescu ist ein rumänischer Lyriker, Schriftsteller und Universitätsprofessor. Seine Werke werden mit denen von Marcel Proust und James Joyce verglichen. Er selbst nennt als wichtige Einflüsse Franz Kafka und Thomas Pynchon. Seine Romane zeichnen sich durch einen Hang zum Fantastischen aus, da Mircea Catarescu in einem Roman immer auch etwas Poetisches sucht. Er gilt […]

Jon Fosse

Jon Fosse

Jon Fosse ist ein norwegischer Lyriker, Schriftsteller und Dramaturg. Er zählt zu den bedeutendsten Theater-Autoren der Gegenwart. Seine Stücke wurden in 40 Sprachen übersetzt und werden an den bedeutendsten Bühnen Europas gespielt. Seine Werke lassen sich der Postmoderne zuordnen. Fosse hat ein besonderes Verhältnis zur Religion, das auch in seinen Stücken immer wieder Einzug findet. […]

Swetlana Alexijewitsch

Swetlana Alexijewitsch

Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch ist eine weißrussische investigative Journalistin und Schriftstellerin und Autorin von Dokumentar-Prosa. Ihre Werke sind vor allem politischer Natur. Zu Zeiten der Sowjetunion wurden ihre Bücher verboten und sie verlor auf Grund ihrer anti-kommunistischen Haltung ihre Stelle. Um eine größtmögliche Annäherung an die Realität erreichen zu können, entwickelte sie eine eigene Literaturgattung, in […]

Assia Djebar

Assia Djebar

Assia Djebar ist eine algerische Schriftstllerin und Regisseurin. In ihren Romanen befasst sich sich oft mit der Identitätssuche von Frauen stellt zum Teil auch ihre eigenen arabischen Traditionen in Frage. Assia Djebar gilt als eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen aus dem Maghreb. Ihre Romane werden mittlerweile in über 20 Sprachen übersetzt. Vita Assia Djebar wurde als […]

Cees Nooteboom

Cees Nooteboom

Cees Nooteboom ist ein niederländischer Schriftsteller, Lyriker und Journalist, der seit den 1950er Jahren von Publikum und Kritik gleichermaßen positiv aufgenommen wurde. Beschränkte sich sein literarischer Erfolg zu Beginn seiner Karriere auf die Niederlande, so wird Cees Nooteboom seit den 1990er Jahren in 15 Sprachen übersetzt und ist auch international bekannt. Cees Nooteboom wurde unter […]

Peter Handke

Peter Handke

Peter Handke ist ein österreichischer Schrifsteller, Theater- und Drehbuch-Autor und Übersetzer. Er ist auch international sehr bekannt und wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Bekannt wurde er vor allem durch seine frühen Theaterstücke (Publikumsbeschimpfung) und Erzählungen (Die Angst des Tormanns beim Elfmeter). In die Kritik geriet Peter Handke während des Jugoslawien-Kriegs, als er eine pro-serbische Meinung […]

Javier Marías

Javier Marías

Javier Marías ist ein spanischer Schriftsteller, Übersetzer und Kolumnist. Einem breiten Publikum bekannt wurde Marías mit seinem auch von der Kritik hoch gelobten Roman Mein Herz so weiß. Anders als viele Schriftsteller-Kollegen gibt Javier Marías an, dass er das Schreiben vor allem als Broterwerb betrachtet und dass er damit in erster Linie Geld verdienen und […]

Umberto Eco

Umberto Eco

Umberto Eco ist ein italienischer Schriftsteller und Wissenschaftler. Neben seinen Romanen machten ihn auch seine Arbeiten in der Semiotik (Zeichentheorie) bekannt. In seinem bekanntesten Werk Der Name der Rose verband Umberto Eco Literaturwissenschaft und Semiotik zu einem mysteriösen Mittelalter-Krimi. Dieser Roman, der Ecos Debütroman war, war nicht nur ein internationaler Bestseller, sondern wurde darüber hinaus […]