Deutscher Buchpreis 2015 – Die Longlist

Deutscher Buchpreis 2015

Deutscher Buchpreis 2015

Es ist endlich wieder so weit: Heute Morgen um 11 Uhr wurde die Longlist für den Deutschen Buchpreis 2015 verkündet. Wie auch in den letzten Jahren ist die Liste der 20 Titel, die sich Hoffnungen auf den mit 25.000 Euro dotierten Preis machen können, bunt gemischt und bietet viele spannende Anregungen für einen abwechslungsreichen Lesesommer. Ganz besonders freue ich mich über die Nominierung von Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969. Besonders spannend hört sich für mich der Roman von Ilija Trojanow an, von dem ich bisher nur ein Sachbuch gelesen habe, an.

Der Deutsche Buchpreis wird seit 2005 verliehen, feiert also in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Anfangs wurden 16, mittlerweile jedes Jahr 20 Titel nominiert, die Shortlist, die dieses Jahr am 16. September bekannt gegeben wird, umfasst dann noch sechs Titel. Der Gewinner wird immer im Rahmen der Frankfurter Buchmesse benannt, dieses Jahr am 13. Oktober 2015.

Jetzt aber genug Vorgeplänkel, hier sind nun die Nominierten für dieses Jahr.

Deutscher Buchpreis 2015: Die Longlist im Einzelnen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen