Man Booker Prize 2016 – Die Longlist

Man Booker Prize 2016 - Die Longlist

Man Booker Prize 2016 – Die Longlist

Heute wurde die Longlist für den Man Booker Prize 2016 veröffentlicht, und wie jedes Jahr habe ich diesem Ereignis bereits seit Wochen entgegengefiebert. Für alle, die genau so gespannt sind auf diese Liste sind wie ich, habe ich alle Nominierten zusammengetragen.

Hier ein paar kurze Fakten:

Fünf der dreizehn nominierten Romane stammen von US-amerikanischen Autoren, die erst seit letztem Jahr überhaupt nominiert werden können. Diese Regeländerung wurde zunächst mit Skepsis beurteilt, hat aber meines Erachtens das Spektrum der nominierten Bücher sinnvoll erweitert. The Sellout von Paul Beatty gewann beispielsweise im letzten Jahr den National Book Critics Circle Award und kann sich gute Chancen zumindest auf die Shortlist ausrechnen. Mit Elizabeth Strout ist außerdem eine Pulitzer-Preis-Trägerin nominiert.

Die britische Schriftstellerin Deborah Levy ist bereits zum zweiten Mal nominiert. Ihr Roman Heim schwimmen schaffte es 2011 sogar auf die Shortlist.

Literaturnobelpreisträger J.M. Coetzee könnte sogar einen Rekord aufstellen: Neben Hilary Mantel und Peter Carey ist er der einzige Autor, der bereits zwei Mal mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet wurde. Durch seine erneute Nominierung könnte er zum dritten Mal den Preis abräumen und ihn vielleicht dieses Mal sogar persönlich entgegen nehmen, was der sehr zurückgezogen lebende Autor bisher nicht getan hat.

Man Booker Prize 2016: Die Nominierten der Longlist

Die Shortlist für den Man Booker Prize 2016 wird übrigens am 13.9.2016 bekannt gegeben. Die feierliche Preisverleihung an den Gewinner findet am 25. Oktober statt. Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden.

  • Paul Beatty: The Sellout
  • J.M. Coetzee: The Schooldays of Jesus
  • A.L. Kennedy: Serious Sweet
  • Deborah Levy: Hot Milk
  • Graeme Macrae Burnet: His Bloody Project
  • Ian McGuire: The North Water
  • David Means: Hystopia
  • Wyl Menmuir: The Many
  • Ottessa Moshfegh: Eileen
  • Virginia Reeves: Work Like Any Other
  • Elizabeth Strout; My Name Is Lucy Barton
  • David Szalay: All That Man Is
  • Madeleine Thien: Do Not Say We Have Nothing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen