BAFTAs 2017 – Die Gewinner

BAFTAs 2017 - Die Gewinner

Die Übertragung läuft gerade noch im britischen Fernsehen, aber die Gewinner sind bereits bekannt gegeben. Kurz vor der Oscar-Verleihung gab es wenige Überraschungen bei den BAFTAs 2017. Eine Übersicht über die Gewinner des wichtigsten britischen Filmpreises findet ihr natürlich hier.

Der elffach nominierte LA LA LAND konnte insgesamt fünf der Trophäen abräumen, Manchester by the Sea immerhin zwei. Die komplette Übersicht findet ihr folgend.

BAFTAs 2017: Die Gewinner in allen Kategorien

Bester Film:

  • LA LA LAND (Fred Berger, Jordan Horowitz, Marc Platt)

Herausragender Britischer Film:

  • ICH, DANIEL BLAKE (Ken Loach, Rebecca O’Brien, Paul Laverty)

Bester Hauptdarsteller:

Beste Hauptdarstellerin:

Bester Nebendarsteller:

  • DEV PATEL Lion

Beste Nebendarstellerin:

  • VIOLA DAVIS Fences

Beste Regie:

Bestes Originaldrehbuch:

  • MANCHESTER BY THE SEA Kenneth Lonergan

Bestes adaptiertes Drehbuch:

  • LION Luke Davies

Rising Star Award:

  • TOM HOLLAND

Herausragendes Debüt eines britischen Drehbuchautors, Regisseurs oder Produzenten:

  • Under the Shadow: BABAK ANVARI (Writer/Director), EMILY LEO, OLIVER ROSKILL, LUCAN TOH (Producers)

Bester nicht-englischsprachiger Film:

  • SON OF SAUL László Nemes, Gábor Sipos

Bester Dokumentarfilm:

  • 13th Ava DuVernay

Bester Animationsfilm:

  • KUBO AND THE TWO STRINGS Travis Knight

Beste Originalmusik:

Beste Kamera:

  • LA LA LAND Linus Sandgren

Bester Schnitt:

  • HACKSAW RIDGE John Gilbert

Bestes Produktionsdesign:

  • PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO MAN SIE FINDEN KANN Stuart Craig, Anna Pinnock

Bestes Kostümdesign:

  • JACKIE Madeline Fontaine

Make-Up & Hair:

  • FLORENCE FOSTER JENKINS J. Roy Helland, Daniel Phillips

Bester Ton:

  • ARRIVAL Sylvain Bellemare, Claude La Haye, Bernard Gariépy Strobl

Beste visuelle Effekte:

  • THE JUNGLE BOOK Robert Legato, Dan Lemmon, Andrew R. Jones, Adam Valdez

Bester britischer animierter Kurzfilm:

  • A LOVE STORY Khaled Gad, Anushka Kishani Naanayakkara, Elena Ruscombe-King

Bester britischer Kurzfilm:

  • HOME Shpat Deda, Afolabi Kuti, Daniel Mulloy, Scott O’Donnell

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen