GEWINNSPIEL zu „Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich“

Update: Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner wurden von uns per E-Mail benachrichtigt.

Gewinnspiel

Zum DVD-Release von Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich am 19. Mai 2017 verlosen wir jeweils 3 x die DVD und die gleichnamige Buch-Biografie.

Zum Film Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich

Hier findet ihr unsere Filmkritik zu Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich.

Kurzinhalt zum Film Das Versprechen:
Der brutale Doppelmord an Nancy und Derek Haysom 1985 war eine weltweite Mediensensation. Die Haysoms waren angesehene Mitglieder der virginianischen Gesellschaft – und der Schuldspruch gegen ihre Tochter Elizabeth und ihren deutschen Freund Jens Söring machte viele sprachlos. Die zwei hatten sich im August 1984 bei einem Orientierungsabend für die Hochbegabtenstipendiaten an der University of Virginia getroffen, er war sofort hingerissen von ihr, sie war schön, unwiderstehlich, verwegen, das Produkt englischer Boarding Schools, er war jung, naiv, Sohn eines deutschen Diplomaten. Als die Ermittler in ihren Untersuchungen dem Paar immer näher kamen, flohen sie aus Amerika, die Flucht war ein Abenteuer: Europa, Asien, als sie am 30. April 1986 in England wegen Scheckbetrugs gefasst wurden, kämpfte Jens Söring jahrelang gegen die Auslieferung in die USA. Erst als die Amerikaner auf die Beantragung der Todesstrafe verzichteten, wurde er in die USA ausgeliefert. Jens Söring: Verurteilt wegen Mordes zu zweimal lebenslänglich. Seitdem sitzen beide in US-Gefängnissen, nicht weit voneinander entfernt.

Es ist ein Film über eine große Liebe und einen großen Verrat und über das amerikanische Rechtssystem, das sich selbst nicht mehr zu hinterfragen scheint.

Zur Autobiografie Zweimal lebenslänglich von Jens Söring

»Jeden Morgen, wenn ich die Augen aufschlage und die dicken Gitterstäbe vor meinem Fenster sehe, muss ich an den Abend denken, an dem mein Absturz begann.« Es ist der 30. März 1985, als Jens Sörings Leben zerstört wird, noch bevor es richtig begonnen hat. An diesem Tag sterben Nancy und Derek Haysom, die Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth. Sie werden brutal ermordet – von ihrer eigenen Tochter. Aus blinder Liebe und dem verzweifelten Wunsch heraus, Elizabeth vor dem elektrischen Stuhl zu bewahren, begeht der 18-jährige Jens Söring einen fatalen Fehler: In der falschen Annahme, als Sohn eines deutschen Diplomaten Immunität zu genießen, nimmt er die Tat auf sich. Obwohl er sein Geständnis schon bald widerruft und die Beweise ihn entlasten, wird er von einem US-Gericht in einem unfairen Prozess zu zweimal lebenslänglich verurteilt. Seitdem, seit nunmehr 26 Jahren, kämpft er darum, seine Unschuld zu beweisen und endlich wieder ein Leben in Freiheit zu führen.

DVD Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich

Weitere Informationen zum Buch findest du hier.

Das kannst du gewinnen:

Wir verlosen 3 Fan-Pakete, jeweils bestehend aus der DVD Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich und der Buch-Autobiografie von Jens Söring Zweimal lebenslänglich.

So nimmst du teil

Passend zum Film wollen wir von dir wissen:

Was ist dein liebster Dokumentarfilm?

Kommentiere einfach bis zum 11. Juni 2017 20:00 Uhr diesen Artikel mit deiner Antwort auf diese Frage, und du nimmst automatisch an der Verlosung teil.

Das Gewinnspiel: Teilnahmebedingungen

Buch-Autobiografie Zweimal lebenslänglich (Jens Söring)

leselink.de verlost 3 Pakete, bestehend aus je einer DVD Das Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich und einer Buch-Autobiografie Zweimal lebenslänglich.

Die Gewinnpakete werden unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels verlost. Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland. Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, brauchst du nur in einem Kommentar zu diesem Artikel die Frage zu beantworten, was dein liebster Dokumentarfilm ist. Zur Beantwortung der Frage kannst du einfach die Kommentarfunktion unter diesem Blogartikel nutzen. Teilnahmeschluss ist der 11.6.2017 um 20 Uhr.

Anschließend werden die Gewinner ausgelost und von uns per E-Mail benachrichtigt. Der Anspruch auf den Gewinn erlischt, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 30 Tagen nach Versand der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail bei leselink.de gemeldet hat. Der Gewinn wird per Post von der betreuenden Presseagentur direkt an die Gewinner verschickt. Die für die Teilnahme angegebenen Daten werden nur in Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel verwendet.

leselink.de behält sich vor, einzelne Kommentare zu löschen und vom Gewinnspiel auszuschließen.

leselink.de drückt dir die Daumen!

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen